​Unsere Ayurveda Behandlungen

Nachfolgend eine Auswahl der ayurvedischen Behandlungen, die wir im Lawrence Hill Paradise anbieten. Die Auswahl lässt sich noch mehr vervielfältigen, wenn man berücksichtigt, dass sich durch unterschiedliche Öle und die Dauer der Anwendung dem Konstitutionstyp entsprechende Anpassungen vornehmen lassen. So kann eine Behandlung mit demselben Namen doch unterschiedlich ausfallen, weil die Ärzte kleine Änderungen veranlassen. Generell lassen sich die einzelnen Anwendungen nur oberflächlich beschreiben, denn Ayurveda kennt viele verschiedene Therapien und für jeden Konstitutionstyp werden diese individuell zusammengestellt.

 

Augenbehandlung (Reinigung)

Es wird Kräuterwasser in die Augen getropft. Es kann dabei ein bisschen brennen. Dies hilft die Augen zu reinigen.

Augenbehandlung mit Übungen

Zunächst wird Öl rund um die Augen einmassiert. Dann gibt der Therapeut Anweisungen für Übungen mit Ruhepausen. Dies ist gut für die Augenmuskeln und -nerven.

Augenbehandlung

Diese Behandlung hilft die Augenmuskeln und –nerven zu stärken und zu nähren. Dazu wird rund um die Augen zuerst Öl einmassiert, dann werden zwei runde Teigringe aus Undumehl um die Augen gelegt. In die Teigringe wird bei Raumtemperatur Ghee gefüllt. Durch die Körperwärme schmilzt das Ghee und der Therapeut gibt Anweisungen die Augen zu öffnen und zu schließen. Dieses Ghee ist besonders sauber, denn es ist 100-mal gereinigt.

Bei allen Augenbehandlungen bitte sehr vorsichtig sein mit Wind, Staub und Sonnenlicht.

Augendusche

Mit sorgfältig zubereitetem Kräuterwasser, das gut gesiebt und nicht zu warm ist, werden die Augen geduscht. Dazu werden die Augen mit einer Gaze bedeckt und sollen während der Behandlung wechselnd geöffnet und geschlossen werden, nach den Anweisungen des Therapeuten. Dies reinigt die Augen.

​Bauchbehandlung (Darm)

Mit dieser Behandlung helfen wir dem Darm in seinen Rhythmus zurück zu finden. Mit einem speziellen Öl wird eine Tiefentherapie durchgeführt. Dann bedecken wir den Bauch mit einem warmen Handtuch.

Bauchbehandlung (Bauchmuskeln)

Reduziert Bauchfett. Spezielles Öl wird fest und tief in die Bauchmuskeln einmassiert. Danach wird der Bauch mit einem warmen Handtuch abgedeckt.

Blasen Chakra Therapie

Eine sehr sanfte Massage auf dem unteren Bauch. Das entsprechende Öl unterstützt eine gute Blutzirkulation in diesem Gebiet und nährt dadurch die Blasenmuskeln und Nerven. Das stärkt eine schwache Blase.

Brustumschläge

Diese Behandlung hilft z.B. bei Husten, Bronchitis, Asthma. Zunächst wird Öl auf dem Lungenbereich aufgetragen. Für den warmen Umschlag benutzen wir Beatle- und Pfefferblätter. Dies hilft die Atmung zu erleichtern und Schleim in der Lunge zu lösen.

Cellulitis-Behandlung

Diese Behandlung wird an den Oberschenkeln vorgenommen. Das Öl wird mit etwas mehr Druck und aufwärts einmassiert. Danach wird es mit einem warmen Handtuch abgedeckt.

Chakra Therapie

Es wird das „Lalata Chakra“ (drittes Auge) mit einer sehr sanften Massage stimuliert. Dazu wird pures Ghee verwendet. Es hilft bei Müdigkeit, Schlaflosigkeit und fördert so die Entspannung.

Darmreinigung

Zur Reinigung des Darms erhältst Du nach ärztlicher Diagnose ein ayurvedisches Abführmittel. In manchen Fällen wird der Darmreinigung nachgeholfen, durch einen reinigenden Einlauf, welcher aus Öl, Milch oder Kräuterabkochungen besteht.

Ekangadara (Ölguss)

Hier fließt warmes Öl in einem konstanten Strahl über die zu behandelnden Körperstellen. Damit werden Muskeln und Nerven genährt und der Zustand der Knochen verbessert. Schlacken und Giftstoffe lösen sich und werden bei der anschließenden Wärmebehandlung ausgeschwitzt. Körperstellen für diese Behandlung sind: Beine, Knie, Arme, Blase, Uterus.

Fußtherapie (Lymphatisch)

dies ist eine sanfte Fußbehandlung bei der das lymphatische System stimuliert wird. Es verbessert die Abwehrkräfte und reduziert Ödeme.

Fußtherapie-spezial

Diese Behandlung betrifft die Waden. Fuß und Wade werden mit Hilfe eines Holzstabes tief massiert.

Fußreflexzonentherapie

Hier werden die Reflexpunkte an den Füssen mit Hilfe von einem Holzstab massiert und gedrückt. Dies stimuliert alle Organe im Körper. Je nach Reaktion kann der Therapeut dabei die Schwachstellen im Körper ermitteln.

Fußbad

Diese Behandlung kann warm oder kalt sein, salzig oder sauer. Je nach Problematik werden entsprechende Kräuter für die Abkochung benutzt. Dies wirkt gut bei z.B. Ödemen, Schmerzen in der Ferse, Hautproblemen.

Gelenk-Wärmebehandlung

geschwollene Gelenke werden mit warmen Sand und Salz gefüllten Säckchen gestempelt.

Gesichtsbehandlung

Durch die Gesichtsmassage erreicht man in der Regel eine Straffung des Gewebes. Das dabei benutzte Öl fördert die Durchblutung. Die Gesichtsmassage, sowie die Gesichtsmaske dienen in der ayurvedischen Behandlung, der Verjüngung und Verschönerung.

Gesichts Wärmebehandlung

Hierfür stellen wir kleine Säckchen mit speziellen Kräutern her. Zunächst wird das Gesicht mit Öl massiert und dann mit den warmen Säckchen abgestempelt. Diese Behandlung ist z.B. gut bei Kopfschmerzen, Sinusitis, Ohrproblemen.

Gesichtspackung

Je nach Hauttyp bereiten wir eine Mischung aus vielen verschiedenen Kräutern zu. Diese Paste wird dann auf das Gesicht aufgetragen und zieht ca. 30-45 min ein. Danach wird sie entfernt.

 

Hand Bad

Dies ist eine wärmende Behandlung. Das Bad ist mit Kräutern versetzt und kann salzig oder sauer sein.

 

Handtherapie

Bei dieser Behandlung wird die Hand mit Öl massiert und mit allen Gelenken werden kleine Übungen gemacht. Dies hilft z.B. bei Karpaltunnelsyndrom, Arthritis und Taubheit.

 

Hautprobleme - Synchronbehandlung mit Paste

Eine Synchronbehandlung mit grüner Kräuterpaste gegen Hautprobleme wie z.B. Allergien, Neurodermitis und Schuppenflechte.

 

Herz Chakra Therapie

Hier wird die Herzgegend sehr sanft massiert und dazu werden, je nach Beschwerden, entsprechende Öle verwendet. Das stärkt den Herzmuskel, hilft dem Herzrhythmus und die Nervosität auszugleichen.

 

Herztherapie - Uro Vasti

Diese Behandlung dient der Stärkung der Herzmuskeln, bei Herzrasen, zur Entlastung blockierter Herzgefäße und bei Herzrhythmusstörungen. Aus Undu-Mehl-Teig wird eine Art Ring auf der Brust geformt, und in diesen ein ausgesuchtes warmes Öl speziell für Herzprobleme gefüllt. Dieses wird von Zeit zu Zeit nachgefüllt und dadurch gleichmäßig warmgehalten. Es ist eine sehr entspannende Behandlung.

 

Inhalieren von Kräuterrauch

Aus verschiedenen Kräutern, Pulvern und Ölen wird eine Art von Zigarette hergestellt. Dann wird das Gesicht mit Öl massiert. Die Zigarette wird angezündet und der Rauch durch einen Papiertrichter in die Nase geblasen. Er soll durch die Nase inhaliert werden und durch den Mund ausgeatmet werden. Das wird mehrere Male wiederholt, und stimuliert die Nase und den Hals. Danach soll man versuchen Schleim auszuspucken. Das Gurgeln von Kräuterwasser unterstützt die Therapie. Diese Behandlung hilft bei Problemen mit Ohren, Augen, Nase und Hals.

 

Kopfbehandlung

Diese Behandlung wird am frühen Morgen durchgeführt. Zunächst wird eine Paste vorbereitet. Dann wird Öl auf den Kopf aufgetragen. Ein Band aus Gaze um den Kopf gewickelt, wie ein Polster und die Paste wird aufgetragen und mit Bananenblättern abgedeckt. Diese haben kleine Löcher, durch die von Zeit zu Zeit Kräuterwasser getropft wird. Das Ganze sollte ca. 2 Stunden einwirken und wird dann abgeduscht. Die Behandlung hilft bei mentalen Problemen wie z.B. Stress, Depression, Schlafproblemen.

 

Körpertherapie intensive

Dies ist eine Synchronanwendung, d.h. sie wird von zwei Therapeuten gleichzeitig ausgeführt und schließt kleine Übungen für die Gelenke ein. Je nachdem welche Sorte Öl man dazu verwendet, kann die Wirkung variieren. Sie hilft die Zirkulation und die Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern, und hat einen tiefgreifenden Effekt auf den Körper.

 

Körperpackung

Für die Körperpackung wird der Köper zuerst mit Öl massiert, dann ein Dampfbad genommen und danach mit der Bürste gereinigt. Anschließend wird die Paste aufgetragen, dann entfernt und ein normales Bad genommen. Diese Behandlung ist gut bei trockener Haut und für guten Teint.

 

Krampfader-Behandlung

Dies ist eine sanfte Behandlung mit einem speziellen Öl, das aufwärts aufgetragen wird.

 

Kräuterbad

Verschiedene speziell auf Dich abgestimmte Kräuter werden zu einem Sud aufgekocht und warmem Badewasser beigemischt. Das Wannenbad erweitert Kapillaren und Gewebespalten und wirkt somit reinigend. Die Kräuterdämpfe wirken durch das Gewebe der Haut heilend. Über die Schweißbildung werden Gift- und Schlack Stoffe ausgeschieden.

 

Kräuterdampfbad

In einer speziell hergestellten Holzsauna wirken Kräuterdämpfe heilend durch die Haut. Über den sich bildenden Schweiß, sondern sich Gift- und Schlacken ab. Nach dem Kräuterdampfbad ist es normal und auch erwünscht, dass man noch „nachschwitzt“. Vermeide deshalb bitte Zugluft.

 

Kräuterinhalation

Eine Mischung aus frischen und getrockneten Kräutern wird aufgekocht und mehrere Male reduziert. Inhaliere diese Dämpfe. Die Inhalation löst Schleimablagerungen im Lungen- Nasen und Stirnhölenbereich und reinigt somit die Atemwege.

 

Manshaposhi Nawarakiri

Der Milchreis wird hier mit einer Abkochung vermischt, die aus Hammel und Ziegenknochen gekocht wird. Es ist eine Behandlung, die die Knochen, Muskeln und Neven nährt. Sie wird bei Poly Neuropathie (multiple Nervenkrankheit), Muskelschwund und Lähmungen angewandt.

Milch Bad

Diese Schwitztherapie wird bei Hautproblemen angewendet. Dem Wasser wird eine auf die Konstitution abgestimmte Kräuterabkochung und Kuhmilch zugesetzt.

 

Nasenbehandlung

Diese Behandlung bieten wir Dir an, wenn Du keine Nasenreinigung mit Öl machen kannst. Nach einer Wärmebehandlung mit kleinen Kräutersäckchen inhalierst Du Nasenpulver. Es stimuliert die Nase, sodass Du niesen musst. Dadurch sollte es leicht sein, den Schleim zu lösen. Mit dem Gurgeln einer warmen Abkochung schließt Du die Behandlung ab.

 

Nasenreinigung

Einige Tropfen Öl werden vom Arzt in jedes Nasenloch eingeträufelt. Stirn und Nebenhöhlen, sowie Rachenbereich werden dadurch von festsitzendem Schleim befreit. Der gelöste Schleim soll danach ausgespuckt werden, im Wechsel mit Salzwasserspülung.

Im Anschluss an diese Behandlung solltest Du in sitzender Haltung etwa 1 Stunde ruhen um einen eventuell einsetzten Schleimfluss problemlos zu ermöglichen. Bitte trinke viel warmes Wasser.

 

Nawarakiri

Dazu wird Kuhmilchreis mit Kräuterabkochung in kleine Stoffsäckchen gefüllt. Zunächst wird eine Kräuter-Milch-Mischung auf den Körper aufgetragen und dann mit den warmen Säckchen abgeklopft. Am Anfang fühlt sich der Körper warm an, später dann kühl. Das dient der Stärkung des Körpers, der Muskeln und Nerven und verbessert das Aussehen der Haut. Zum Schluss wird die Haut mit Kokosnussblättern gereinigt.

 

Ohrbehandlung

Aus verschiedenen Kräutern und Ölen wird eine Art von Zigarette hergestellt. Dann wird rund um das Ohr Öl aufgetragen. Nachdem die Zigarette angezündet worden ist, wird mit Hilfe eines Rohres der Rauch ins Ohr geblasen. Das wird mehrere Male wiederholt, bis das Ohr warm geworden ist. 

 

Ohrentherapie

Nachdem Öl rund um die Ohren aufgetragen worden ist, wird der Bereich mit warmen Limonen abgetupft und das Ohr dann mit einer Knoblauchzehe verschlossen.

 

Pichu

Eine Behandlung mit warmen ölgetränkten Tüchern, die auf jeder möglichen Körperstelle aufgelegt werden können. Während dessen wird weiteres Öl auf das Tuch getropft, um es warm zu halten.

Head pichu: Kopfbehandlung gegen Schlaflosigkeit und bei Schmerzen

Uro Pichu: bei Herzproblemen

Kati Pichu: bei Rückenproblemen

Stomach Pichu: bei Bauchschmerzen

 

Pulver Therapie

Eine Synchrontherapie mit Kräuterpulver. Zunächst wird Öl aufgetragen, dann mit dem Öl einmassiert. Dies fühlt sich wie ein Haut-Peeling an. Je nachdem, welche Art Kräuterpulver verwendet wird, kann es unterschiedliche Wirkungen haben. Es hilft beim Abnehmen und bei Hautproblemen.

 

Rückentherapie

Diese Behandlung ist für den oberen oder unteren Rücken. Dazu wird mit warmen Kräutersäckchen gestempelt. Das hilft bei Rückenproblemen.

 

Rückentherapie - Kati Vasti

Wie bei Uro Vasti wird ein Rahmen aus Teig geformt und ein ausgesuchtes warmes Öl eingefüllt und warmgehalten. Es nährt und entspannt die Muskeln und Nerven. Die Behandlung hilft bei allen Arten von Rückenproblemen und ist schmerzlindernd.

 

Sauersalzbad

Dieses Schwitzbad ist speziell zum Abnehmen. Eine Abkochung aus verschiedenen Kräutern wird mit Tamarind, Meersalz und Gelborange dem Wasser hinzugefügt.

 

Solar Plexus Therapie

Hier wird ganz sanft mit purem Ghee das Sonnengeflecht im Bauch massiert. Das hilft alle abdominalen Organe zu stimulieren und Problemen bei Verstopfung, Gastritis, Blähungen und Irritationen im Darm vorzubeugen. Es entspannt den ganzen Körper.

 

Synchronbehandlung

Zwei Therapeuten behandeln Dich gleichzeitig sanft und synchron. Das besonders auf Dich abgestimmte Öl harmonisiert Deine Doshas, wirkt heilend durch das Gewebe auf Blut- und Nervenbahnen ein und isoliert gleichzeitig Gift und Schlack Stoffe im Gewebe. Du wirst eine tiefe Entspannung erleben. Ein positiver Nebeneffekt ist die Straffung der Haut.

 

Synchrontherapie mit den Füssen

Eine Synchronbehandlung wird mit den Füssen der Therapeuten ausgeführt. Du liegst am Boden und die Therapeuten halten sich an einem Seil und massieren Öl mit den Füssen ein. Diese Therapie arbeitet hart und tief in den Körper hinein. Das Öl wird nach der Körperkonstitution ausgesucht.

 

Schulter-Nacken-Therapie

Diese Behandlung lindert steifen Nacken, Spondylose und Kopfschmerzen. Während der Behandlung werden kleine Übungen gemacht und Wärmebehandlungen mit Kräutersäckchen durchgeführt.

 

Stirnölguss (Shirodhara)

Ein konstanter, warmer Öl Strahl fließt für ca. 20 min. langsam über die Stirn. Diese Behandlung erzeugt eine tiefe Entspannung und Regeneration des Nervensystems und der Hormondrüsen. Die Häufigkeit wird vom Arzt je nach Kuraufenthaltsdauer und Konstitution bestimmt.

Alle 5 Sinne & das Gehirn werden sensibilisiert und gereinigt. Dadurch ist man in dieser Zeit empfindlicher als sonst. Als Reaktion kann man sich müde, traurig und antriebslos fühlen. Es können alte Erinnerungen hochkommen oder man sieht Farben. Das alles kann passieren – muss aber nicht. Versuche in dieser Zeit zu Dir selbst zu finden und Dich auf keinen Fall zu überanstrengen. Und wenn Du allein sein willst, scheue nicht, Dich zurückzuziehen und dies anderen auch zu verstehen zu geben. Tue was Du für nötig erachtest und lasse bleiben, was Dir nicht guttut.

 

Thermobehandlung

Eine speziell hergestellte Mischung aus Kräutern und Reis wird aufgekocht und in einen Beutel gefüllt. Mit diesem Beutel wird warmes Öl in die Haut „eingeklopft“. Durch die Wärme dringt das Öl besonders tief in die Haut ein und bewirkt eine Lösung von Schlacken insbesondere in Gelenken. Die Knochen und Geweberegeneration, sowie der Aufbau von Muskelfasern und Nerven wird stimuliert.

 

Spezialanwendungen

Werden vom Arzt im direkten Gespräch erklärt.

 

 

Sie haben jeden Tag fünf verschiedene Behandlungen, die die Ärzte entsprechend Ihrer Beschwerden und Ihrer Konstitution für Sie zusammengestellt haben und die sich in der Regel drei Tage lang wiederholen.

Jeden zweiten Tag haben Sie eine kurze Konsultation, bei der festgestellt wird, wie es Ihnen geht und wie Sie auf die Therapien reagieren. Dabei wird nach Ihrer Verdauung gefragt und Ihre Zunge untersucht. In den ersten Tagen kann es zu Erstverschlimmerungen, wie Kopfschmerzen, Gefühlsschwankungen u. ä. kommen.

Wenn Sie Beschwerden oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an unsere Ärzte oder unsere Gästebetreuer.

© 2016 by Christine Keusch

Besucher

  • Wix Facebook page

geändert am 24.09.2019